Einleitung / Presse / Chronicles / UK Dritte Runde 2.015 (Fernseher, Day 4) mit Korrespondent

UK Dritte Runde 2.015 (Fernseher, Day 4) mit Korrespondent

Dritte Runde UK 2.015 (Fernseher, DAY 4)

1 Dezember 2.015

Beginnen Sie mit Pro Snooker Spanien-Korrespondent im Barbican Centre in York.

Sitzung 14:00 h.:

Der Tag brach mit 4 spannende Spiele, zwei von ihnen TV (Shaun Murphy v Ben Wollaston y Mark Allen v Martin Gould). Die beiden anderen Spielen waren die von Kyren Wilson v Tom Ford und Stephen Maguire v Mark Davis.

Wir konzentrieren uns zunächst im Fernsehen.

14,00

Shaun Murhpy v Ben Woollaston

Es war ein Spiel, das mit einigen Zweifel unter zwei Spielern begann, aber diese Zweifel verschwand, als der Weltmeister 2.005, Shaun Murphy, Er nahm es, nach einer Pause von 83 um das erste Bild aufzunehmen.

In dem zweiten Rahmen der Kampf wieder mit viel Austausch; ein Kampf, die am Ende den Gewinn der englischen Spieler Ben Woollaston.

In der dritten und vierten Rahmen versucht Woollaston: durch den Bruch der belegt 62 im dritten, aber es war nicht genug, um mit der Note gewinnen 62-66 para Murphy.

Murphy

Nach der Pause kam Murphy sich entschlossen, das Land in zwischen setzen, wobei die ersten zwei Rahmen mit zwei Unterbrechungen von 72 in jedem.

Woollaston sah in den Seilen und zeigte alles, dass der siebte Rahmen wäre die letzte Partei, wegen der Vielzahl von Fehlern, die der Spieler von Leicester, Murhpy erreichte sogar die Snooker zwingen, Optionen im Spiel wieder zu erlangen.

 

Aber der Aufwand wäre nicht mit dem Preis des Rahmens und der Partei belohnt, aber es dauert nicht lange, da im nächsten Rahmen Murphy gewann seine besten und beendete das Spiel mit einer schönen hundert 106 Punkte.

Verdienter Sieg für Murphy, live gesehen, Er ist ein Spieler, der mit seiner Qualität und Sicherheit überzeugt. Es ist ein großes und es in den großen Rennen zeigt,.

Murphy2

Martin Gould v Mark Allen

Das Spiel begann wie die seiner Kollegen Murhpy und Woollaston, mit einigen Zweifeln und mit einer Besetzung von Frames in den ersten beiden. Die im dritten Frame für die Nordiren Mark Allen verschwand Zweifel, er schaffte eine hundert (107).

Martin Gould reagierte sofort auf die hundert Allen macht eine Pause von 77 Punkte für ein Unentschieden vor der Pause.

Allen

Nach der Pause Martin Gould aus straffer als sein Rivale, wie es in der Anfangsphase passiert, Einnahme des fünften und sechsten Rahmen einen großen Vorteil auf der Anzeigetafel zu platzieren (Vorteil 4-2).

Mark Allen, Wie in der ersten Hälfte der Session, Er reagierte mit hundert (102) die zwei aufeinanderfolgende Rahmen des Gegners, um die Lücke auf der Anzeigetafel zu schließen (4-3).

Die Partei, um den Kampf und den Austausch in den nächsten zwei Frames zurück, mit der Verteilung von Rahmen zwischen den beiden Spielern (Gould zunächst für eine Pause von 59 auf sie und die zweite, um Allen mit Pause 67 darin). 5 ein 4 und Allen sah in den Seilen und begann entschlossen, den Entscheidungsrahmen erzwingen, aber ein Fehler 33 Punkte auf den Eingang geführt Gould; Eintrag würde die letzte Party sein, wie es räumte den Tisch mit Pause 98 und die Partei und eine enorme Applaus war.

Allen2

Ergebnisse Sitzung 14:00 h.:

(R) 14,00

Kyren Wilson seinen Tag gehabt. Er war in der Lage, die Partitur zu binden 1 im zweiten Rahmen, pero no lo consiguió y se fue al descanso con un marcador desfavorable de 3-1, tras lograr un break de 84 vierte. In der zweiten Hälfte der Sitzung weiter den Ton des Spiels: Tom Ford eine sehr bestimmt gewannen die drei Rahmen er brauchte, um in die zweite Runde mit Einträgen bewegen 78, 70 und 65 Punkten und legte den endgültigen 6-1 auf der Anzeigetafel.

Stephen Maguire comenzó fabulosamente, Herstellung zweihundert in dem zweiten und dem dritten Rahmen (125 und 127 beziehungsweise) und brechen aus 60 in der Pause mit einem Vorsprung von go 3-1. Nach der Pause Mark Davis reagierte drastisch: mit hundert (128) und brechen aus 77 in der sechsten und siebten Rahmen und dem Gewinn der achten bis die Krawatte legen 4. Aber der Schotte machte eine Pause 55 im neunten Frame, die eine Menge Selbstvertrauen gegeben, um den zehnten spielen; Rahmen würde der letzte sein, Maguire, da erreicht eine Pause von 84 um das Spiel zu gewinnen und erhalten Sie Ihren Pass in die K.-o.-.

Sitzung 20:00 h.:

Wenn die erste Session war interessant, die zweite nicht weniger. Im Fernsehen übertragenen Spielen habe ich die Finalisten der letzten Ausgabe zu sehen, Judd Trump, contra Liang Wenbo y a Neil Robertson (jüngsten Champion of Champions) gegen Thepchaiya Un-Nooh (Weltmeister Sechs Reds).
In den beiden anderen Tabellen Dechawat Poomjaeng David Gilbert und ihren Platz in der zweiten Runde gegen Marco Fu und Mark Joyce suchen, beziehungsweise.

Wir markieren, hauptsächlich, Fernsehspiele.

20,00

Judd Trump v Liang Wenbo

Trump begann auch seine Partei, mit einem herrlichen hundert dass die setzen 1-0 auf der Anzeigetafel.

Trumpf, Er gewann die ersten drei Frames schnell und bequem (mit hundert in der ersten eingeschlossenen). Die chinesische Spieler hatte keine Punkte bis zum vierten Rahmen erzielt, in denen er gewonnen hat, einen Bruch von 78.

Trump

Wie es schien, einen einfachen und leichten Sieg für Trump Partei war dann aber genau das Gegenteil, Englisch-Spieler, da es versäumt, die letzten Momente Adresse.
In der zweiten Hälfte wachte Spieler Liang Wenbo. Es ist ein harter Gegner und gab nicht auf und wartete auf seine Chance. Dieser kam nach dem Verlust der fünften Frame, wenn die Partei drastisch sammelten durch eine teilweise 5-0 und die Beseitigung es war von vornherein Lieblings 6-4.

Trump2

Hier ist die Vollversion des Spiels:

Neil Robertson v Thepchaiya Un-Nooh

Neil Robertson ging in der Pause mit einem leichten Vorsprung gegenüber Konkurrenten. Thepchaiya Un-Nooh hatte den zweiten und den vierten Frame an Ihren Fingerspitzen, aber er Fehler gemacht (als er ging, 58 und 53 up Punkte jeweils), das erlaubt die australische, um die Tabelle für den Gewinn sie eingeben.

Robertson

Die zweite Halbzeit der Session zwischen Robertson und Un-Nooh war aufregend.
Robertson war das erste Bild nach der Pause (4-1).
Die Thai-Spieler war im Begriff, maximale Pause in der folgenden zu erreichen (140) und Taschendiebstahl 44.000 Pfund preis, aber er zu Loch heraus schwarze Kugel gescheitert, sondern platziert die 4-2 auf der Anzeigetafel.

Robertsons Antwort kam sofort. Mit seinem Gegner versenkt, Es erreicht die höchste Break des Turniers bisher in diesem Jahr: 145.

In den letzten Frame begann Thepchaiya machen Eingangs 34 Punkte; Australian-Player eingegeben Tabelle erreichen eine Pause 67 Punkte, die endgültige schien. Doch sein Gegner gekämpft gewinnen Sie den Rahmen und punkten konnte 28 Punkten und schwarz letzten fehlgeschlagenen (eine identische schwarze, die in seinem Versuch, maximale Pause zu erreichen gescheitert, dass er eine Chance zu nehmen gegeben hatte, 5-3 nach unten), Platzierung in der Leitung 67-62. Neil Robertson embocaba schließlich die schwarze Kugel und beendete das Spiel zu gewinnen, indem 6-2.

Thepchaiya Un-Nooh spielte einen herrlichen Spiel, aber wenn Sie machen eine große Urteile gegen Ende zahlen teuer, in Bezug auf die Thai-Spieler passiert.

Robertson2

Wenn Sie die Möglichkeit, ihn zu sehen gehabt Live ist das Video für Sie zu genießen, was war ein intensives und interessantes Spiel.

Ergebnisse Sitzung 20:00 h.:

(R) 20,00

Der nicht im Fernsehen Spielen muss das unglaubliche Comeback, das Thai-Spieler spielte erwähnen, die Dechawat Poomjaeng, Gehen 5-0 nach unten, Er schließlich sein Match gegen Mark Joyce gewonnen 6-5 mit zwei guten Einträge 62 und 68 in die sechste und neunte Frame.

Marco Fu erhielt seinen Pass zu gewinnen durch KO 6-3 a David Gilbert. Fu, Ich hatte den ersten Frame verloren, Er gewann die nächsten fünf, und obwohl die englischen Spieler versucht, verfolgen ihn erwies sich als unmöglich.

Sie haben alle das Turnier Informationen und Links, um die Spiele zu sehen:

http://spainprosnooker.es/betway-uk-championship/

Siehe auch

Mark Selby Campeón China Championship 2018

China Championship 2019 Qualifiers

El jueves 15 de agosto continúa el Snooker con las clasificatorias del China Championship 2019 ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>