Protagonisten

Final Ranking Turniere

Schon seit 1974 weit 68 Die Spieler waren die Gewinner der Ranglistentitel Final List Ranking Turniere Nr. Datum Turnier Gewinner Alter Finalist Alter Rtdo. 1 25 April 1974 Snooker-Weltmeisterschaft Ray Reardon (1) 41 Jahre alt, 199 Graham Miles Tage (1) 32 Jahre alt, 349 Tage 22-12 2 1 Mayo …

Lesen Sie weiter »

Die dreifache Krone

Die Triple Crown besteht aus der UK Championship, Masters y el World Championship Hay once jugadores que han ganado todos los eventos de la Triple Corona Stephen Hendry Ronnie O’Sullivan John Higgins Steve Davis Mark Williams Alex Higgins Terry Griffiths Neil Robertson Mark Selby Shaun Muprhy Judd Trump Ganadores de

Lesen Sie weiter »

Rangliste der Gewinnertitel

Schon seit 1974 weit 68 Spieler waren die Gewinner Titel Rangliste LISTE DER FINALS RANGLISTEN TURNIERE SPIELER Nº TITEL Ronnie O'Sullivan 37 Stephen Hendry 36 John Higgins 31 Steve Davis 28 Mark Williams 24 Judd Trump 22 Neil Robertson 20 Mark Selby 20 Ding Junhui 14 Jimmy White …

Lesen Sie weiter »

Die Auserwählten

Schon seit 1975 gewesen sein 11 Diejenigen, die ausgewählt wurden, um den von jedem Spieler gewünschten Thron zu besetzen. Ray Reardon Cliff Thorburn Steve Davis Stephen Hendry John Higgins Mark Williams Ronnie O'Sullivan Neil Robertson Mark Selby Judd Trump Ding Junhui Die erste Ausgabe 1 der Welt war der walisische Spieler Ray Reardon, dass …

Lesen Sie weiter »

Meistergeschichte

Die Meister: das von allen Spielern gewünschte Turnier. Es wurde seitdem in London gefeiert 1975 mit einem Gewinnerplakat, das für sich spricht. Das Masters-Turnier ist den besten Spielern der Geschichte vorbehalten, wie Sie in unserem bescheidenen Rückblick auf seine Geschichte sehen können. …

Lesen Sie weiter »

Die Magie des Snookers

Mark Willams gegen Yan Bingtao Decider Northern Ireland Open 2017 Decider. Dieser Rahmen, der die Magie des Snookers definiert, ese en el que no importan las sensaciones y las emociones que hayas atravesado durante la partida puesto que al final tan solo importará lo que ocurra entre el saque y

Lesen Sie weiter »

EIN VIER SIEBEN TEATRO CRUCIBLE

Im Crucible Theatre und bei sieben Spielern wurden maximal elf Pausen eingelegt (Cliff Thorburn, Jimmy White, Stephen Hendry, Ronnie O'Sullivan, Mark Williams, Allister Carter und John Higgins) sind die Auserwählten, die im Crucible Theatre in die Geschichte von ONE FOUR SEVEN eingehen.   Der erste maximale Einbruch …

Lesen Sie weiter »

Ronnie O’Sullivan und Tiegel

Ronnie O’Sullivan debutó en el Teatro Crucible el 18 April 1993, im Alter von 17 Jahre und 134 Tage, siendo uno de los jugadores más jóvenes en debutar en el escenario deseado por todo jugador de Snooker. El debut de Ronnie en la arena del Crucible, war …

Lesen Sie weiter »

Alex Higgins Pause 69

Halbfinale Weltmeisterschaft 1982, Weiß wie gewohnt schließt das Spiel nicht und Folgendes ist passiert: Alex Higgins, zwang den Entscheider mit der wohl brutalsten Pause im Crucible Theatre, Entscheide, wer gewonnen hat… Unten sehen Sie die Geschichte des Hurrikans Higgins: http://spainprosnooker.es/alex-higgins/

Lesen Sie weiter »

WM-Geschichte

Die Weltmeisterschaft findet seit dem Jahr statt 1927, mit Englisch Joe Davis, die ersten fünfzehn Ausgaben zu gewinnen. Als nächstes werden wir die Geschichte der Weltmeisterschaft überprüfen, mit besonderem Augenmerk auf die Moderne, im Crucible Theatre in Sheffield (England). World Championship History Año Campeón

Lesen Sie weiter »