Einleitung / Presse / Chronicles / APOEL UK 2.015 (Fernseher, Day 6) mit Korrespondent

APOEL UK 2.015 (Fernseher, Day 6) mit Korrespondent

Knockout UK 2.015 (Fernseher, DAY 6)

3 Dezember 2.015

Dritter Tag mit Pro Snooker Spanien-Korrespondent im Barbican Centre in York

Der zweite Tag des achten kam mit interessanten Begegnungen in der Nachmittagssitzung geladen:

– Der Australier Neil Robertson, immer die höchste Pause so weit ist,Ausgabe (145), der Schotte Stephen Maguire war mit Blick auf, Ich tat in das Turnier sehr gutes Spiel.

– Liang Wenbo, Judd Trump, der in der dritten Runde mit einem spektakulären Comeback beseitigt, und Tom Ford, dh Kyren Mark Williams und Wilson im zweiten und dritten Runde zu beseitigen, beziehungsweise, die anderen zwei Spieler kämpften, um den Pass, um das Viertelfinale zu erhalten.

Sitzung 14:00 h.:

14,00

Neil Robertson v Stephen Maguire:

Maguire wurde wissen, dass ihre Chance auf den Sieg, das Spiel ging durch einen guten Start und er tat, mit einer Pause von 118.

Neil nahm eine Auszeit, um auf die Toilette gehen und kehrte an den Tisch, wie wenn die Partei erneut zu starten, marcándose una hundert (126) um die Öffentlichkeit zu vibrieren und binden die Partitur bei 1.

Der Australier war in der gleichen Zeile und markiert einen weiteren dramatischen Bruch (76), so dass es klar, und einmal der kalten, sein Gegner und setzen die 2-1 auf der Anzeigetafel.

Das Schlüsselbild vor dem für die schottischen Moral geplanten Intervall, die er begann die Verteidigung sehr gut. Aber die Macht der Ball Neil machte eine spektakuläre Verteidigung Maguire würde keinen guten und Robertson Ball zu tun und begann embocaba, nochmals, um eine Pause, die am Ende als eine weitere spektakuläre hundert bauen (101).

So verließ sie mit einem Marker ruhen 3-1 günstige para Neil Robertson.

Robertson

Nach der Pause das Spiel nahm einen anderen Verlauf und ging in die taktische und defensive Spiel; Land, das Neil wollte nicht aufgeben Optionen Maguire, so ging ich an die Arbeit machen eine Pause von 55 und Druck auf Scottish, Ich brauchte fast sauberen Tisch, um den Rahmen zu gewinnen. Eine Tabelle, die Maguire Kontrolle kam, aber ein Fehler, mit dem gelben Ball, und 48 seine Markierungspunkte, Er brachte in Robertson (Es blieb die einzige verbindliche Übung), dass nicht verschont und legte die 4-1 auf der Anzeigetafel.

Maguire war bereit, um die Blutung von Rahmen von Robertson erhalten zu stoppen (4). Aber ein weiterer Fehler eine Aufschlüsselung der begünstigten 40 Australian Punkte, sie mehr Druck Schotte stand, letztendlich beeinflussen würden. Neil Robertson wieder in einen anderen Rahmen zu nehmen (die fünfte) und es nur eine Viertelfinale gebracht wurde (5-1).

Maguire versucht, aber die Macht der Robertson war spektakulär und schloss die Übereinstimmung mit einem weiteren hervorragenden Pause (113) und die entsprechende Ovation von Barbican Centre.

Wie Sie in den Statistiken sehen Robertson Überlegenheit war klar und kraftvoll.

Robertson2

Hier ist der Master Class Robertson:

Liang Wenbo v Tom Ford

Ford begann ernst mit Liang, (Die beiden kamen zu Wilson und Trump bzw. zu beseitigen) das erste Bild. Es trägt auch die zweite, mit mehr Sicherheit als sein Rivale. Aber Wenbo nicht herab, er wusste, dass er eine Chance, in das Spiel zu bekommen.

Die Gelegenheit kam im dritten Frame, mit Wenbo wir von der vorherigen Runde erinnerte sich Judd Trump beseitigt mit einem Teil 5-0 inbegriffen. Die chinesische Spieler getrimmt Distanzen mit einer Pause von 122.

Und im vierten Frame I in der gleichen Linie der gute Stück war, Verwaltung, um die Bindung zu setzen 2 mit einer Pause von 67 in der Pause mit einem guten Gefühl gehen.

Wenbo

Nach der Pause Wenbo wurde auf die gleiche Linie der guten Spiel und bereit, den Marker Flip. Aber ein Fehler gemacht Eingabe Ford, nicht verloren Konzentration; Ein Beweis dafür war der Bruch von 86 es gelang ihm, vor sich zu verständigen 3-2.

Die chinesische Spieler verloren den Frieden, Er erreicht eine Pause von 56 und “schwingende Truppen” (Herstellung Verteidigung). Ford gelungen, die Kontrolle aller Ruhe zu nehmen und realisiert eine Pause von 58 um den sechsten Frame Clinch und legen Sie die 4-2 a su zugunsten.

Das Spiel war immer noch sehr unterhaltsam und bunt und Wenbo könnte eine weitere gute Pause, und das vorherige Bild zu emulieren, Rücksendung zu verteidigen und weicht Englisch, I in einem Schlüsselbild zu einem komfortablen Sieg war. Ford gelungen, die kitzeln Wenbo zu finden, und dies könnte von den guten englischen Abwehrkräfte unversehrt hervorgehen und die Kontrolle wieder an den Tisch, um an einem Rahmen unten setzen (4-3).

Nach zunächst recht im achten Frame umstritten, Ford wieder die Kontrolle über den Tisch zu nehmen und bekamen einen tollen Pause von 92 Punkte, die Partitur zu bringen 5-3 und nur ein Rahmen aus seinem Umzug nach Quartalen.

Der nächste Rahmen begonnen wie vorstehend, mit Defensive. Die chinesische Spieler in die Bewertungstabelle 46 Punkte. Ford wollte die Gelegenheit nicht nehmen und, nach Ausfall, Er gab eine neue Chance, um seinen Gegner, dass kein Fehler war, Reinigungstisch 88 Punkte, die Partitur zu bringen 5-4.

Der zehnte Frame war der Schlüssel, um die Interessen beider Spieler: Es könnte Sieg für Ford oder Wenbo Möglichkeit, die Entscheider zu zwingen und sich dafür entscheiden, den Viertel bewegen bedeuten. Die chinesische Spieler war ein erster Einstieg in immer Tisch 53 Punkte. Ford Angriffsseite gab ihm die Möglichkeit, weiterhin Zugabe, scheiterte aber Rot und Englisch in die Tabelle. Das war seine Chance, das Spiel zu schließen; aber 27 Red Punkte erhalten andernfalls zu Loch heraus linken unteren Tasche, Wenbo verlosen die Chance, um den Rahmen zu gewinnen und die Kraft der Entscheider, dem er die chinesische Spieler: 5-5.

Die Spannung war greifbar in der vierten und letzten Frame. Ford hatte den Sieg in Reichweite und Wenbo war zurückgekehrt, um in den beiden Rahmen hinunter holen ein Marker.

Nach einem Abwehr Start, Ich hatte die erste Chance, in der Tabelle ein Tor war der chinesische Spieler. Während Tom Ford aufgenommen beklagte Punkte, Beobachtet er entzog sich ihm, er hatte ein Match gewonnen. Hingegen, wenn ich trage Wenbo 49 weist auf versagt rosa Mitte der Tasche. Ford eingegeben Tisch, um zu versuchen, um das Spiel zu gewinnen, sondern nur Scoring 1 Punkt und der chinesische Spieler wieder an den Tisch und begann wieder zu fügen. Der Druck und die Nerven hat eine Delle in der Spieler. Wenbo sumaba 14 Punkte und scheiterte rote Kugel. Ford auch gelungen, wieder ein Tor und geben seinem Gegner eine Chance. Der letzte Eintrag in der Tabelle Liang Wenbo bekam den Sieg und ins Viertelfinale.

Wenbo2

Das Comeback des chinesischen Spieler Verpassen Sie nicht, wenn Sie nicht eine Chance, es live zu sehen war:

Sitzung 20:00 h.:
Die achte Runde endete mit zwei sehr interessante Begegnungen: Jamie Burnett zu vier Mal Welt konfrontiert John Higgins, die es in einem großen Staat Form in dieser Saison ist, y Martin Gould (Erhalten seinem Tod Runde gegen Mark Allen) spielen gegen Joe Swail (Ich tat das gleiche mit Michael Holt).

Octavos

Jamie Burnett v John Higgins

In dem ersten Rahmen des Higgins zwei Pausen 57 und 40 mit einer Geschwindigkeit, die uns daran erinnern Higgins von vor 20 Jahre und legen die 1-0 auf der Anzeigetafel.

Der zweite Rahmen begann mit ein paar Fehler, die von beiden Seiten, aber Higgins wieder seinen Rhythmus und schaffte noch eine halbe Hundert (52) um sicherzustellen, dass nicht hinter dem Rest zu verlassen (2-0).

Im dritten Frame gab es einige Ungenauigkeiten zu Beginn, aber mit der gleichen Skala am Ende: John Higgins, dass es eine Pause von 71 und legte Land dazwischen (3-0).

Burnett warf den Vorteil der Erfahrung und “Entspannung” de Higgins, die Verwaltung, um die Kontinuität in seinem Spiel zu haben und machen Sie eine Pause von 67 um in die Pause gehen 3-1 nach unten.

Higgins

Nach der Pause Higgins angefangen, den fünften Frame-Eingang 52, aber ein schlechter Ort Burnnet darf hinzufügen, Tabelle eingeben 29 Punkte. John Higgins zurück und Scoring 13 mehr Punkte, die Partitur zu machen 4-1.

Burnett wusste, dass im sechsten Rahmen waren viele seiner Optionen, um das Spiel zu gewinnen und ging zu dem Rahmen mit Entscheidungs, Erreichen Sie eine Pause von 52 und die Gewinnung des Vertrauens zum Sieg. Der Rahmen wurde in einem Abwehrkampf beteiligt, zur allgemeinen Überraschung, Burnett hatte. Er konnte die Lücke zu schließen (4-2). Und weniger regen für den Spieler mit der niedrigsten Rangliste.

Ich war das siebte Rahmen beginnen und würde bestätigen, ob Burnett reagiert Higgins verließ die Partei entscheidungsreif. Zur Überraschung, nochmals, Burnett könnte den Beginn um Druck Rahmen Higgins, die im Spiel bekommen konnte dominieren. Aber eine sehr ernste Fehler gemacht Website und Abwehr, a posteriori, Burnett geben, dass der Rahmen geschlossen 4-3.

Wir wurden zu einem anderen Rahmen, der viele Dinge zu diktieren würde gehen, einschließlich den Zustand Higgins und wenn Burnett konnte ihn unter Druck. Der Rahmen begann mit schweren Fehlern von beiden Parteien. Higgins gelungen, die Kontinuität in der Tabelle, aber, Ein Fehler mit 55 auf der Anzeigetafel, Burnett gab Option (Ich hatte nicht mehr die Leichtigkeit der vorangegangenen Frames und spürte den Druck des Spielens mit vier Mal Weltmeister, zu dieser Zeit war er weg). Burnett unversöhnlich und schloss den Rahmen, indem die 4 gleich auf der Anzeigetafel, das gab viele Möglichkeiten geben, den Hub.

Die neunte Frame begann mit dem selben Skript des oben. Burnett desperciaba Fehler Higgins und die Möglichkeit der Rücksendung an den Tisch, was die großen zu tun gab ihm: una hundert (102). Higgins enorme Reaktions, que se colocaba a un frame de la victoria (5-4).

Alles deutete darauf hin, dass Higgins würde wieder gehen zu lenken, aber Burnett kämpfte den Beginn des Rahmens und konnte Kontrolle zu übernehmen; aber ein sehr schwerer Fehler führte zu seinem Gegner am Tisch, die in den letzten Augenblicken nicht ratsam aufgrund der Dominanz von Druck Higgins, Ich wusste, dass die Kontrolle und beendet das Spiel meister.

Higgins2

Martin Gould v Joe Swail

Das Spiel begann mit Domain Swail, mit 49 Gould hob das wiederum und blieb bei 29 Nordirland-Spieler und schloss die Rahmen: 1-0.

Martin Gould konnte nicht zulassen, seinen Rivalen und einen Bruch des 78 zu binden 1 und Druck auf Swail, was sie ist ein sehr erfahrener Spieler (1-1).

Der dritte Frame war lang und hart gekämpft Austausch, Swail aber gelungen zu halten, es zu bekommen und legte die 2-1 auf der Anzeigetafel.

Martin Gould reagierte mit einer Pause von 63 und legte die Krawatte 2 um in die Pause, ohne dass Steer Nordirland auf der Anzeigetafel zu gehen.

Gould

Martin Gould aus “steckt” nach der Pause, Ich wusste, ich hatte eine gute Gelegenheit, in den Räumen der UK Championship schleichen und erreicht eine spektakuläre hundert (131), Putten 3-2 gehen für die Führung.

Der englische Spieler war auf dem Weg der guten Spiel und nahm die nächsten zwei Frames, Erreichen Sie eine Pause von 51 in die siebte und Platzieren des Markers 5-2. Gould war ein Viertelfinale Rahmen.

Hingegen, Gould konnte das Match im achten Frame nicht schließen. Nach einer Reihe von Austausch (wo es war eine Pause von Nordirland 54) Joe Swail platziert die 5-3 auf der Anzeigetafel.

Die neunte Frame erst am Anfang. Martin Gould war Eingabe 17 Punkte und er die Möglichkeit, die Tabelle eingeben gab sein Gegner, Wertung 19 Punkte und begehen fehlen. Sie beginnen Abwehrkampf wieder. Swail Scoring 13 Punkten und gab die Möglichkeit der Eingabe der englischen Spieler am Tisch. Martin Gould lograba un Pause de 51 Punkte, Rahmen und nehmen Sie das Spiel und immer sein Ticket für das Quartal.

Gould2

Sie haben alle das Turnier Informationen und Links, um die Spiele zu sehen:

http://spainprosnooker.es/betway-uk-championship/

Siehe auch

English Open 2017

English Open 2017

El lunes 16 de octubre, arrancan las Home Nations Series, con el English Open 2017. ...